Badminton oder Federball oder Turnier oder was?

Badminton oder Federball oder Turnier oder was?

Am 25. und 26. Oktober ist es endlich wieder so weit: Es wird wieder Badminton gespielt in Schlitz!


Damit jeder, der will, wissen kann, was Badminton eigentlich ist, hier einmal eine Erklärung für den bereits mehrere Jahrtausende alten Sport (das ist kein Druckfehler, schon die alten Inkas und Azteken spielten so etwas!

Da ging es allerdings wirklich um Kopf und Kragen; die Verlierer verloren ihren Kopf meistens umgehend nach dem Spiel):
Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird.
Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann.
Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden.
Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness.
Weltweit wird Badminton von über 14 Millionen Spielern in mehr als 160 Nationen wettkampfmäßig betrieben.
Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zu Badminton möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird. (Quelle: Wikipedia)
Nun wieder zurück zum Badminton-Turnier in Schlitz am letzten Oktober- Wochenende:
Damit alle ungefähr die gleichen Chancen haben, wird nach dem Schweizer System gespielt; was das ist, erklären wir an späterer Stelle oder, noch viel besser, ihr kommt und erlebt es selbst beim Mitmachen.

Wo denn? Wie denn ? Wer denn? Was denn?
Zunächst einmal beginnt es am Samstagmorgen um 8.00 Uhr mit dem Vorbereiten der Dreifelder-Halle und der anderen Räumlichkeiten.
Hierzu ist jeder eingeladen, der nicht gerade zwei linke Hände hat und bereit ist, sein Scherflein zum Gelingen der beiden Turniere beizutragen.
Auch während der beiden Wettkampftage ist jede Art von Hilfe willkommen!!

Am Samstag geht es Schlag Mittag (für jüngere Leute: genau um 12.00 Uhr mittags!) mit dem Turnier Kinder und Jugendliche los.
Die jungen Leute spielen ausschließlich Einzel.
Am Sonntag dann kommen die etwas und auch die ganz viel Älteren dran.
Ab 9.00 Uhr am Sonntag beginnen die Damen- und Herren-Doppel und auch die Mixed-Spiele.
Alle Turniere finden in der Dreifelder-Halle in Schlitz statt.
Die Jugendlichen können kostenfrei an den Start gehen; den Erwachsenen wird ein kleiner Unkostenbeitrag abverlangt werden.
Dafür wird allerdings auch ein umfangreicher Service geboten:
Umkleiden, Duschen, Kaffee, Kuchen, Getränke und weitere Leckereien; nicht zu vergessen das Wichtigste: viel Spaß bei den Wettkämpfen.
Anmelden kann man sich bis zum 22. Oktober, direkt online auf www.badminton-schlitz.de oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Dort gibt es dann auch die genaue Ausschreibung und nähere Infos zum 14. Badmintonturnier in Schlitz.


Was fehlt jetzt noch?

So weit müsste alles klar sein; bis auf die Anmeldungen und die Helfer!
Also, nix wie angemeldet und ihr werdet sehen, wie viel Spaß das macht.

  Die Sieger aus dem Jahr 2007 im Mixed freuen sich schon auf das 14. Badmintonturnier in Schlitz! Badminton ist eine der wenigen Sportarten, bei denen Frauen und Männer gemeinsam in einer Mannschaft spielen können!

  Die Zuschauer können sich auf spannende und tolle Spiele auf insgesamt neun Plätzen in der Großsporthalle freuen!

  Die Spielerinnen und Spieler freuen sich auf temporeiche Sätze und tolle Ballwechsel beim größten Badmintonturnier für Hobbyspieler in Osthessen.

  Werden die Badmintonfreunde aus Flieden wieder die teilnehmerstärkste Gruppe und gewinnen einen der tollen Preise?