Freundschaftsspiel der Badmintonschüler

Am vergangenen Montag kamen die Schüler des TV Lauterbach mit 6 Spielern zum Freundschaftsspiel in die Dreifelderhalle nach Schlitz.

Da bei den Schülern eine Mannschaft aus 4 Spielern besteht kam es insgesamt zu 4 Einzel- und 2 Doppel. In dieser Altersklasse spielen Jungen und Mädchen gemischt.
Nach einer kurzen Begrüssung und Erklärung zum Ablauf wurde mit den beiden Doppeln gestartet.
Hier mussten Luca Becker und Celine Trägler im ersten Doppel erst ins Spiel finden und verloren den ersten Satz 14:21, um dann im zweiten 21:14 und dritten Satz 21:12 einen Punkt für die TSG zu holen.
Im zweiten Doppel spielten Paul und Max Schmidt in zwei Sätzen 21:13 und 21:07.
Im Anschluss wurden die 4 Einzel gespielt. Hier spielte Luca Becker 21:10 und 21:11;
Celine Trägler 21:07 und 21:15; Max Schmidt 21:12 und 21:13; sowie Willi Wildner 21:13 und 21:16.
 
 
 
Somit konnte die TSG Schlitz alle Spiele gewinnen. Im Anschluss wurden noch ein paar Spiele bunt gemischt gespielt und zum Abschluss gab es Limo und Süßigkeiten für alle. Diese Abwechslung zum normalen Trainingsalltag und das Spiel mit neuen Gegnern hatte allen großen Spaß gemacht. Deshalb wird Schlitz noch vor den Sommerferien zu einem Rückspiel in die Vulkanhalle nach Lauterbach fahren.