Nikolaus-Schleifchenturnier der Badminton-Abteilung der TSG

Am letzten Montag, dem 15. Dezember, wurde in der Schlitzer Dreifelderhalle das nunmehr fünfzehnte Nikolaus - Schleifchenturnier ausgetragen.

Alle Trainingsteilnehmer, sowohl die Rundenspieler als auch die Hobbyspieler wurden entsprechend ihrer Stärken zusammengebracht. So konnte es nicht vorkommen, dass ein Team gegenüber den anderen zu stark war und alle hatten die gleiche Chance auf Siegplätze.

 

  • Christopher Ochs
  • Ende
  • Kurze Verschnaufspause
  • Miniatur
  • Nach dem Spiel

 

Wobei der Sieg schön ist, aber nicht das Hauptziel war. Wichtig war unserem Trainer Claus Friske, einmal zum Jahresende zusammen zu spielen und auch zusammen zu reden, etwas zu „neißeln“  ( es gab gute „ahle Worscht“!)und so die Gemeinschaft heraus zu stellen und zu stärken.

Geschmeckt hat es wohl allen, denn man sah genau so viele volle Münder wie man auch Spieler und Spielerinnen sah!

Die besten „Nikoläuse“, und das auch nur durch die Unterstützung der verschiedenen Mitspieler waren auf Platz drei René Brendtke, auf Platz zwei Olaf Richter und als erster Carlo Kuhnert.

Ganz am Schluss bekamen die fleißigsten Trainingsbesucherinnen und –besucher von Claus eine kleine Anerkennung überreicht.

 

Die fleißigsten Damen sind Qian Wang-Neumann (dritte), Christine Ehrig (zweite) und Waltraud Weber (die fleißigste); bei den Herren waren es an dritter Stelle Sebastian Litz, an zweiter Stelle Michael Schellhaas und als bester Georg Listmann.

Die Badmintonspieler der TSG wünschen allen ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und einen Guten Beschluß.