Schlitz 1 verlor ihr erstes Rückrundenspiel gegen Bad Hersfeld 1

Am letzten Samstag war der Tabellenführer Schlitz zu Gast in der Jahnhalle in Bad Hersfeld.
Wie gewohnt ging es mit den Doppeln los.

  • Begrüßung
  • Christine Ehrig
  • Damendoppel
  • Ekrem Richter
  • Erste Herrendoppel

Christine Ehrig und Leoni Stöckmann (Leoni Stöckmann spielte das erste mal im TSG Trikot) verloren ihr Damendoppel in zwei Sätzen zu 11:21 und 12:21.

Simon Gimpel und Christoph Ochs traten im ersten Herrendoppel an. Sie verloren den ersten Satz mit 15:21 und holten sich den zweiten Satz mit 21:19 , verloren dann jedoch den dritten Satz mit 9:21.

Das zweite Herrendoppel Eco Richter und Sebastian Litz gab ihr Spiel in zwei Sätzen mit 12:21 und 15:21 ab.

Mit einem 3:0 Rückstand ging es weiter mit den Einzeln und dem Mixed.

Im Dameneinzel spielte Christine Ehrig, sie gewann in zwei Sätzen mit 21:12 und 21:12.

Gleichzeitig spielte Simon Gimpel das erste Herreneinzel und unterlag der Nummer Eins Huy Haong Nquyen aus Hersfeld mit 9:21 und 11:21.

Sebastian Litz spielte das zweite Herreneinzel und konnte das Spiel in drei Sätzen für sich entscheiden (18:21, 21:15, 21:11).

Danach spielten Christoph Ochs und Leoni Stöckmann zum ersten mal Mixed zusammen. Sie verloren zu 18:21 und 9:21.

Das Letzte Herreneinzel spielte Eco Richter , er verlor in drei Sätzen mit 21:15, 19:21 und 15:21.

Endstand 6:2 für Bad Hersfeld.