Hobbymannschaft gewinnt souverän gegen TV Homberg

Am Donnerstag, dem 15.10.2015 empfing die Hobbymannschaft zu Hause TV Homberg und machte den Sieg klar mit 8:0.

Es begann mit drei Doppeln. Möller und Schäfer spielten das erste Herrendoppel und gewannen es nach zwei Sätzen (21:13 und 23:21). Reimer und König traten für Schlitz beim zweiten Herrendoppel an und holten den zweiten Punkt mit klaren 21:8 und 21:16. Auch beim Damendoppel konnten sich Weber und Grosch durchsetzen. Sie verloren den ersten Satz mit 13:21, ihnen gelang jedoch im zweiten Satz der Ausgleich (21:16). Der dritte Satz endete ebenfalls für die Schlitzer Damen (21:18).

Schäfer fand im ersten Herreneinzel zunächst nicht ins Spiel und verlor den ersten Satz mit 14:21. Nach einem erfolgreichen zweiten Satz (21:17) gewann er den dritten Satz mit 21:19. Möller zeigte dem Gegner seine Stärke und gewann das zweite Herreneinzel mit 21:12 und 21:10. Friske setzte sich ebenfalls im dritten Herreneinzel nach zwei Sätzen mit jeweils 21:12 durch. Beim Dameneinzel holte Neumann-Wang einen weiteren Punkt für die Mannschaft mit 21:16 und 21:9.

Das gemischte Doppel spielten Neumann-Wang und Höbler. Sie gewannen mit 21:11 und 21:7, somit feierte die Hobbymannschaft den Heimsieg und freut sich auf das letzte Spiel.