Startturnier der Hobbyliga in Grebenhain

Am ersten Januarwochenende 2015 startete die Hobbyliga schon in die neue Saison 2015. Wie auch im letzten Jahr wurde ein Startturnier in der Sporthalle in Grebenhain ausgetragen, mit einigen ersten Begegnungen der Spieler aus den neuen Vereinen.

Die Saison 2015 in der Badminton Hobbyliga beginnt mit einigen Neuerungen. In 2014 spielten der TV Lauterbach, BV Alsfeld, TSV Grebenhain 1906, TV Homberg/Ohm und ESV Jahn 1871 Treysa e.V. geben die TSG Schlitz. Im neuen Jahr sind nun noch 3 neue Vereine dazugekommen. Wir freuen uns auf spannende Spiele gegen den TV Flieden, FT 1848 Fulda und die Spielgemeinschaft Wehrda/Schenklengsfeld.

Um den Spielplan allerdings bei neun Mannschaften nicht mit zu vielen Spielen zu sprengen, wurde die Hobbyliga in zwei Gruppen aufgeteilt. Die TSG Schlitz wird in der Gruppe B starten, mit den drei Neulingen und Grebenhain. Nach Ausspielung der Plazierungen startet gegen Ende des Jahres die KO-Phase wo die Mannschaften von A und B nach Stärke gegeneinander antreten um den Sieger der Saison zu ermitteln.

Das Startturnier fand zwar in den Winterferien statt und einige Spieler befanden sich noch im (Ski-)Urlaub, trotzdem gingen 6 Damendoppel, 20 Herrendoppel und 13 Paare im Mixed an den Start.

Es wurde pünktlich um 10 Uhr gestartet. Im Mixed und Herrendoppel wurden jeweils 6 Runden im Schweizer System gespielt. Im Damendoppel fanden 5 Spiele statt – „jede gegen jede“.

Alle hatten viel Spiel Spaß und das Turnier verlief ohne größere Zwischenfälle. Für die TSG an den Start gingen Werner Möller und René Brendtke, die auf einem tollen 6. Platz landeten.

Den 3. Platz und eine Siegerurkunde holten sich Thorsten Lau und Thomas Schmidt.

Waltraud Weber spielte sich im Mixed mit Burkard Theiß vom BV Alsfeld auf den 2. Platz.

Während der TSV Grebenhain die Halle zur Verfügung stellte und sich um das Catering kümmerte. Übernahmen zwei Mitglieder der TSG Schlitz die Turnierleitung.

Einige organisatorische Fragen zur Hobbyliga konnten geklärt werden und die neuen Spielpläne wurden vergeben. Wir freuen uns auf spannende Spiele.