Schlitz 2 bleibt weiterhin Tabellenspitze

Am vergangenen Sonntag empfing Schlitz 2 in der Dreifelder-Halle VfFG Hofgeismar 1 und gewann an dem Spieltag mit einem klaren 6:2.

Wie gewohnt wurde mir den Damen- und Herrendoppeln begonnen. Das erste Herrendoppel spielten Christoph Ochs und Lars Jung und gewannen klar gegen vom Bruch/Adam aus Hofgeismar mit 21:11 und 21:15. George Listmann und Jürgen Becker traten für Schlitz im zweiten Herrendoppel an und die Gegner Koch/Müller bekamen im ersten Satz nur 10 Punkte. Der zweite Satz war es spannend und die schlitzer Herren konnten das Spiel am Ende für sich entscheiden (21:10 und 25:23). Die schlitzer Damen, Valentina Schächtel und Julia Kosilova sicherten den dritten Punkt für die Mannschaft. Sie gewannen nach zwei Sätzen gegen Müller/Rausch mit 21:17 und 22:20.

 

Christoph Ochs bleibt in dieser Saison weiterhin ungeschlagen. Im ersten Herreneinzel besiegte er den Gegner Adam nach zwei Sätzen mit jeweils 21:17. Den fünften Punkt für Schlitz sicherte Jürgen Becker im dritten Herreneinzel nach zwei Sätzen gegen vom Bruch mit 21:16 und 23:21. George Listmann musste sich im ersten Satz des zweiten Herreneinzel mit 18:21 geschlagen geben. Im zweiten Satz erkämpfte er sich den Ausgleich (21:19). Jedoch konnte sein Gegner Koch das Spiel im drittem Satz für sich entscheiden (5:21). Julia Kosilova gewann das Dameneinzel souverän (21:7 und 21:10) und holte einen weiteren Punkt für die schlitzer Mannschaft.

Im gemischten Doppel traten Lars Jung und Valentina Schächtel an und verloren gegen das eingespielte Team Müller/Müller aus Hofgeismar mit 15:21 und 5:21.

Die Mannschaft bleibt nach dem Sieg Tabellenführer und wird am 22.11. in Wolfhagen erwartet.