TSV Grebenhain zu Gast beim TSG Schlitz

Vergangenen Montag war im Rahmen der Badminton-Hobby-Liga der TSV Grebenhain zu Gast beim TSG Schlitz. Die beiden Mannschaften trafen sich in der Dreifelderhalle in Schlitz, um dort mit etwas Verspätung das Spiel für den Monat August zu bestreiten.

 

Mit sechs begeisterten Hobbyspielern kam der Badmintonverein aus Grebenhain gegen 19.30 in der Dreifelderhalle in Schlitz an. Nach einem kurzem Empfang begannen dann schließlich die Herren mit dem ersten Doppel Lau/Schäfer gegen Fölsing/Bönsel, welches das Schlitzer Team mit einer Verlängerung in beiden Sätzen nur knapp für sich entscheiden konnte. Zeitgleich auf dem zweiten Feld trafen sich Eichler/Friske und Reith/Fabijanic zum zweiten Herrendoppel und auch dieses konnte nach einem spannenden Spiel im dritten Satz als einen Sieg für den Heimverein aufgezeichnet werden.

Da die Beteiligung des TSV Grebenhain ausschließlich männlich war, konnte kein Damendoppel bzw. Dameneinzel ausgeführt werden und ein Mixed nur Zustande kommen, indem eine der Damen des TSG Schlitz an den gegnerischen Verein für ein Spiel verliehen wurde. So konnten Decoene/Weber  bei der Begegnung mit Reith/Krömmelbein ebenfalls einen Punkt erzielen, das Duo Schäfer/Schmidt jedoch verlor im dritten Satz. Anschließend wurde das dritte Herrendoppel ausgespielt, was man jedoch nur teilweise als Herrendoppel bezeichnen konnte, da das weibliche Duo Schmidt/Krömmelbein gegen ein Herrenteam aus Grebenhain antrat. Auch dieser Punkt ging mit 18:21 und 19:21 knapp an das gegnerische Team.

Während Thomas Schmidt im dritten Satz unterlag, konnten Thorsten Lau und Werner Möller ihre Gegner im Herreneinzel bereits nach zwei Sätzen bezwingen und den Abend mit einem Endstand von 5:3 für Schlitz abschließen.

Wie gewohnt war auch an diesem Montag für das leibliche Wohl der Badmintonspieler gesorgt worden, was die Zufriedenheit der Schlitzer Hobbyliga am Ende des Spieltages nochmals verstärkte.