Auftaktturnier der Badmintonhobbyliga

Am letzten Sonntag, dem 2. Februar, war es wieder so weit: Das Auftaktturnier für die diesjährige Badmintonhobbyliga fand in der Dreifelderhalle in Grebenhain  statt.

Neben den vier Vereinen Homberg/Ohm, Alsfeld, Treysa und Grebenhain, die letztes Jahr die Hobbyliga gegründet haben, nahmendiesmal auch Schlitz 3, mit 2 Damen- und 3 Herrendoppel, sowie der TV Lauterbach teil.

Pünktlich um 10 Uhr startete das Turnier. Auf 8 Feldern wurden 2 Gewinnsätze bis 15 Punkte nach dem Schweizer System gespielt. Dabei  demonstrierten 44 Herren und 16 Damen jeweils in 2er Teams ihr Können. Auch sechs  Jugendliche hatten die Möglichkeit im Einzelkampf eine gute Platzierung zu erzielen.

Letztere waren schon früher fertig und wurden um 13.30 Uhr mit Urkunden und kleinen Preisen geehrt.

Bei der Turnierleitung konnte man sich auf einem Monitor über die eigene Platzierung in der Rangliste informieren, dessen letzte Aktualisierung aber nicht erfolgte, um noch ein bisschen Spannung für die Siegerehrung aufrecht zu erhalten.

Der einladende Verein hatte für eine gute Verpflegung gesorgt, die noch von Kuchen- und Salatspenden der anderen Vereine ergänzt wurde.

Nach 7 Runden fand um 16 Uhr die Siegerehrung statt. Die 2 Damendoppel aus Schlitz erreichten den 3. und 4. Platz und konnten somit noch das Siegertreppchen besetzen, die Herren hingegen verpassten es mit dem 15., 14. und 4. Platz (knapp).

Im laufenden Jahr werden einzelne Spiele zwischen den teilnehmenden Vereinen meist während der Trainingszeiten stattfinden.

Noch im Februar wird Lauterbach in Schlitz zu Gast sein.

 

Damen:

3. Platz: Waltraud Weber / Sylvia Kraft

4. Platz: Elisabeth Krömmelbein  / Valentina Schott

 

Herren:

4. Platz: Frank Schäfer / Thomas Schmidt

14. Platz: Werner Möller / Doron Gaul

15. Platz: Thomas Gregor / Klaus Dieter Koch