Die Hobbyliga geht in die erste Runde

Am Montag, dem 17.02.2014 fand in der Dreifelderhalle in Schlitz das Auftaktspiel der diesjährigen Hobbyliga statt. Gastgeber TSG Slitisa Schlitz traf mit zwei Herren- und einem Damendoppel, drei Herren-  und einem Dameneinzel sowie einem gemischten Doppel au f den TV Lauterbach.

Um 20.00 Uhr, während der regulären Trainingszeit, wurden die Spiele auf insgesamt 4 Feldern ausgetragen.

Bei 2 Gewinnsätzen bis 21 Punkten war der Gastverein  im Endeffekt der Schlitzer Mannschaft 3 überlegen und gewann die Spiele mit 5:3.

Dennoch konnte das Herrendoppel Decoene/Schäfer gegen Krummeich/Möller  (22:20,21:15), sowie die zwei Herreneinzel Thorsten Lau gegen Krummeich und Marko Eichler gegen Klaus Möller (21:8, 21:4) ihre Gegner schon während der ersten beiden Sätzen bezwingen.

Leider mussten das zweite Herreneinzel wegen Verletzung im Laufe des 2. Satzes abgebrochen werden.

 

Auch das Mixed Schäfer/Schmidt gegen Burkart/Wernikowski gewann einen der drei Sätze (14:21, 21:14,18:21), sodass das Satzverhältnis am Schluss bei  7:10 für Lauterbach lag.

Während und nach den Spielen konnten sich die Teilnehmer mit Getränken und kleinen Snacks, die vom Heimverein gespendet wurden, stärken.

Trotz Niederlage blickt die Schlitzer Mannschaft 3 zufrieden auf ihre erste Partie im Rahmen der diesjährigen  Hobbyliga und freut sich schon auf das nächste Spiel  im März, wenn sie dann in Grebenhain zu Gast sein wird.