19. Federball-Freizeit-Cup 2013

Nach dem gelungenen Nachwuchsturnier am 02.11. folgte am Sonntag das Turnier für die Badminton begeisterten Erwachsenen. 144 Spieler nahmen dieses Jahr teil und feierten gemeinsam ein tolles Fest unter Badmintonfreunden.

Wie auf dem Nachwuchsturnier herrschte in der Halle gute Stimmung. Ein reibungsloser Ablauf und faire Spiele sorgten an dem kühlen Sonntag für gute Laune. Leckere Salate, Würste, Kuchen und Kaffee bei lustigen Gesprächen in der Cafeteria waren ein Genuss neben der sportlichen Aktivität.

  • Federball-Freizeit-Cup_004
  • Federball-Freizeit-Cup_005
  • Federball-Freizeit-Cup_006
  • Federball-Freizeit-Cup_007
  • Federball-Freizeit-Cup_008

Direkt zu den Ergebnissen: Federball-Freizeit-Cup

Auf dem Turnier wurden vier Disziplinen gespielt: Damen- und Herrendoppel sowie gemischtes Doppel.  Neben diesen drei Gruppen gab es noch die „Golden Class“ für Spielerinnen und Spieler über 45. In jedem Spiel wurde in zwei Sätzen bis 15 Punkte gespielt.

Das Aufschlagspiel neben dem Wettkampf war etwas schwieriger als am Samstag, bereitete jedoch viel Freude für die Teilnehmer. Jeder hatte 10 Versuche mit einem Aufschlag den  Ball durch ein Loch auf einer Zielscheibe zu spielen. Der Ball sollte dann in einem Reifen landen. Die Ergebnisse des Aufschlagspiels wurden ausgewertet und wir gratulieren den Gewinnern herzlich. Michael Bork und Meik Domurath belegten zusammen den ersten Platz mit 60 Punkten. Michael Müller erzielte 55 Punkte und Stephan Reuleaux 49.

Die größte Gruppe stelle in diesem Jahr der TSV Schenklengsfeld mit 18 Teilnehmern. SV 1899 Mühlhausen trat mit 12 Spielern an, HTG Bad Homburg und BV Alsfeld jeweils mit 10 Spielern.

Zum 19. Mal veranstaltete die TSG Schlitz den Federball-Freizeit-Cup und der treue Spieler Reinhold Stier ist in diesem Jahr zum 15. Mal dabei. Auch Lars Eichmann, Thomas Fölsing, Marco Eichler und Stephan Reuleaux blieben dem Wettkampf treu und feierten das 10. Turnierjubiläum.

Da die TSG Schlitz zwei Mannschaften im aktiven Spielbetrieb hat und aktive Spieler von der Teilnahme ausgeschlossen sind, gab es wenige Teilnehmer vom Gastgeber. Die junge Schlitzer Spielerin Yulia Kosilova ist das erste Mal dabei und gewann mit ihrer Spielpartnerin Rebea Will den ersten Platz im Damendoppel.

In der Gruppe „Golden Class“ erzielten die Teams Andreas Lang/Jörg Kleinschmidt und Maik Dockhorn/Martin Sehling die gleiche Punktzahl und teilen sich den ersten Platz.

Mit der Siegerehrung endete das gelungene Turnier und wir gratulieren allen Spielern und Gewinnern herzlich.

„Das Turnier war wieder einmal ein Highlight in einem aktiven Badmintonjahr. Der Ablauf des Turniers und die super Bewirtung war wieder ein Genuss“, bewertet Stephan Reuleaux aus Bad Homburg das Turnier. Ähnliche positive Kommentare findet man im Gästebuch auf der Homepage der Badmintonabteilung TSG Schlitz – eine Bestätigung der geleisteten Arbeit der Turnierleitung und der Abteilung. Ohne die sorgfältige Vorbereitung und gute Organisation wäre so ein schönes Turnier nicht denkbar, somit hat sie an dieser Stelle ein dickes Lob verdient.

 

In Namen des Verein TSG Schlitz bedankt sich die Badmintonabteilung bei allen engagierten Helfern, Sponsoren, Teilnehmern und deren Begleitung für ein erfolgreiches Turnier. Wir freuen uns auf das nächste Turnier in einem Jahr und wünschen uns alle Teilnehmer beim 16. Nachwuchs- bzw. dem 20. Federball-Freizeit-Cup 2014 wieder begrüßen zu dürfen.

 

Sieger des 19. Federball-Freizeit-Cup 2013

Damendoppel:
1. Will, Rabea / Kosilova, Yulia (FC Wehrda / TSG Schlitz)
2. Steppat, Ines / Schröter, Katrin (SV 1899 Mühlhausen)
3. Möhrke, Jana/Schuppan, Frances (HV Merkers)

Herrendoppel:
1. Müller, Michael/Lepa, Michael (Künzell)
2. Krummreich, Stephan/Bork, Michael (TV Lauterbach)
3. Landsiedel, Holger / Trombach, Jannik (TSV Schenklengsfeld)

Herrendoppel (Golden Class):
1. Lang, Andreas/Kleinschmidt, Jörg (SV 1899 Mühlhausen)
1. Dockhorn, Maik/Sehling, Martin (SV 1899 Mühlhausen)
3. Weingardt, Mario/Hille, Manfred (SV 1899 Mühlhausen)

Gemische Doppel:
1. Klüber, Laura/Noll, Niklas (Künzell)
2. Kremer, Monika/Eichmann, Lars (Petersberg)
3. Dorant, Sabine/Erb, Andreas (Fuldaer Turnerschaft)