Badminton: TSG Schlitz II verlor gegen Vellmar

Wie auch schon im Hinspiel war der Gegner aus Vellmar wieder einer der stärksten Gegner in der aktuellen Liga und nicht umsonst auf Platz Zwei der Bezirksliga Kassel B1. Am 10. Februar 2013 um zehn Uhr kam es zum Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in der Dreifelderhalle in Schlitz.

Wie üblich begann der Spieltag mit den beiden Herrendoppeln und dem Damendoppel.

Das erste Herrendoppel (Michael Schellhaas, Christoph Ochs) verlor das Spiel klar in zwei Sätzen (8:21 und 9:21). Auch konnten die mittlerweile gut eingespielten Schlitzer Damen Waltraud Weber und Qian Wang sich nicht gegen das stark aufspielende Damendoppel aus Vellmar durchsetzen und verloren in zwei Sätzen mit 9:21 und 5:21. Schon etwas knapper wurde es dagegen im zweiten Herrendoppel. Frank Schäfer und Lars Jung verloren jedoch in zwei Sätzen mit 18:21 und 14:21.

 

Weiter ging es mit den Einzeln und dem Mixed.

Im ersten Herreneinzel trat Christoph Ochs an. An der Tatsache, dass der Spieler aus Vellmar bisher kein einziges erstes Herreneinzel in der laufenden Saison verloren hat, konnte der Schlitzer Spieler auch nichts ändern und verlor deutlich in zwei Sätzen mit 8:21 und 12:21. Auch das zweite Herreneinzel, bestritten von Lars Jung, ging an das Team aus Vellmar (14:21 und 11:21). Ebenso verlor Michael Schellhaas im dritten Herreneinzel gegen den technisch versierten Spieler aus Vellmar in zwei Sätzen (15:21 und 13:21). Gesundheitlich noch leicht angeschlagen, aber mit großer Freunde ging Qian Wang in ihr Spiel. Jedoch konnte sie ihre Stärken gegen die erfahrene Spielerin nicht ausspielen und verlor das Dameneinzel (12:21 und 11:21).

 

Im letzten Spiel des Tages, dem gemischten Doppel, gingen die Punkte dann ebenfalls an den Gast aus Vellmar. Olaf Richter und Waltraud Weber verloren nach einem knappen ersten Satz (17:21) auch den zweiten Satz (9:21).

Das nächste Spiel der zweiten Mannschaft aus Schlitz ist am 24. Februar 2013 in Sandershausen.