TSG Schlitz 2 empfing Gast aus Hofgeismar

Am Samstag, dem 26.01.2013 fanden zwei Heimspiele der Schlitzer Mannschaften in der Dreifelderhalle statt. Die erste Mannschaft bleibt nach dem Spieltag weiterhin Tabellenführer. Die zweite Mannschaft der TSG Schlitz und VfFG Hofgeismar 1 trennten sich mit 3:5 für den Gast.

Vor Beginn des Spieltages führte Hofgeismar bereits mit 2:0, denn eine Spielerin aus der Heimmannschaft fehlte. Christoph Ochs und Michael Schellhaas spielten das erste Herrendoppel und sicherten den ersten Punkt für Schlitz mit 21:15 und 21:10. Das Damendoppel sowie das gemischte Doppel fanden aus oben genanntem Grund nicht statt.

Für TSG Schlitz 2 traten Frank Schäfer und Olaf Richter im zweiten Herrendoppel an und lieferten ein spannendes Spiel. Die beiden Schlitzer ließen sich durch den ersten verlorenen Satz (14:21) nicht beeinflussen und kämpften hart um einen Ausgleich im zweiten Satz. Jedoch konnten sie sich gegen das eingespielte Team aus Hofgeismar nicht durchsetzen und verloren knapp mit 22:24.

Christoph Ochs holte im ersten Herreneinzel den zweiten Punkt für Schlitz. Er besiegte den erfahrenen Gegner in zwei Sätzen mit 21:12 und 21:15. Lars Jung trat im zweiten Herreneinzel an, verlor das Spiel mit 11:21 und 12:21. Auch im dritten Herreneinzel musste Michael Schellhaas gegen den starken Spieler aus Hofgeismar eine Niederlage einstecken. Qian Wang konnte das Dameneinzel klar in zwei Sätzen für sich entscheiden (21:9 und 21:11) und somit den dritten Punkt für Schlitz sichern.

Die Mannschaften bedanken sich für zahlreiche Unterstützung am Samstag. Auf Grund des unerwarteten Rückzugs einer nachfolgenden Mannschaft steht TSG Schlitz 2 unter Druck, da der Abstand auf den Abstiegsplatz nur drei Punkte beträgt. Die Mannschaft wird am 10.02. um 10 Uhr den starken Gegner aus Vellmar empfangen und um das bestmögliche Ergebnis kämpfen. Über Unterstützung von Schlitzer Fans freut sich die Mannschaft. Neben Kaffee und Kuchen sind natürlich sportliche Stimmung und spannende Spiele garantiert.