Unentschieden gegen TuSpo Mengeringshausen 1

Die zweite Mannschaft der TSG Schlitz erzielte am Sonntag, dem 23.09. im ersten Heimspiel ein
Unentschieden gegen den TuSpo Mengeringshausen 1. Pünktlich um 10 begrüßte der Mannschaftsführer
Christoph Ochs die Gastmannschaft und der Spieltag begann mit drei Doppeln.

 

Oliver Jung und Lars Jung schlugen im ersten Herrendoppel ihre Gegner in zwei klaren Sätzen
(21:10 und 21:9). Im zweiten Herrendoppel holten Christoph Ochs und Karl-Georg Listmann den
zweiten Punkt für die Mannschaft. Das Spiel endete mit 21:13 und 21:17. Waltraud Weber und Qian
Wang unterlagen im Damendoppel (10:21 und 9:21).

Im ersten Herreneinzel bewies Oliver Jung seine spielerischen Fähigkeiten und konnte seinen
Gegner mit 21:10 und 21:8 besiegen. Somit führte die zweite Mannschaft der TSG Schlitz mit 3
Punkten. Im Dameneinzel musste sich Qian Wang in zwei Sätzen geschlagen geben (16:21 und
18:21). Christoph Ochs machte im zweiten Herreneinzel einen Sieg klar (21:10 und 21:5). Die
Mannschaft verlor einen weiteren Punkt im dritten Herreneinzel als Karl-Georg Listmann nach
einem harten Kampf eine Niederlage einstecken musste. Das Spiel endete mit 21:16 und 21:19.

Im letzten Spiel des Tages, dem Gemischten Doppel, verpassten Waltraud Weber und Olaf Richter
knapp ihren Sieg. Im ersten spannenden Satz erkämpften die beiden Schlitzer 27 Punkte und
gewann den Satz (27:25). Dem Gemischten Paar aus Mengeringshausen gelang jedoch im zweiten
Satz mit 14:21 der Ausgleich und sie konnten den dritten Satz mit 16:21 für sich entscheiden.

Die zweite Mannschaft bedankt sich für die Unterstützung aus dem Publikum und freut sich auf das
vierte Saisonspiel am kommenden Sonntag in Vellmar.