10 Jahre Spaß beim Federballspiel

10 Jahre Spaß beim Federballspiel: 04.04.2002

10 Jahre Badminton-Abteilung

Schlitz.
Dass Badminton ein beliebter Freizeitsport ist, hat die wachsende Mitgliederzahl der Badmintonabteilung der TSG Schlitz unter Beweis gestellt. Vor zehn Jahren - im April 1992 - hat die Abteilung den aktiven Trainingsbetrieb aufgenommen, Grund genug aus Anlass des zehnjährigen Bestehens einmal den Abteilungsgeburtstag besonders zu feiern.

  • AnetteSchmidtMariaZucol
  • EbertEkkehard
  • JensWahl
  • Kreismeisterschaft
  • Olympia
  • WInfriedReimerOlafRichter


1. Deutsche Beachmintonmeister in der Hobbyklasse (Damendoppel) in München-Geretsried 1998: Anette Schmidt, Maria Zucol.

 

 

Badminton-Einladungsturnier mit Teams aus insgesamt 10 Vereinen:

TSG Badminton-Abteilung begeht 10-jähriges Bestehen   12.04.2002

Schlitz (wr).
Aus Anlass des 10-jährigen Bestehens der Badminton-Abteilung der TSG Slitisa Schlitz wird am 14. April ein Einladungsturnier für Hobby-Badmintonspieler in der Schlitzer Dreifelderhalle stattfinden.

Es wird das erste Mal sein, dass (in größerer Anzahl) auch Teams des Veranstalters an einem von der Abteilung selbst ausgerichteten Turnier teilnehmen. Beginn wird um 10.00 Uhr, Ende gegen 17.00 Uhr sein. Die Abteilung Badminton der TSG lädt alle am Federballspiel interessierten Menschen ein, gemeinsam mit der Abteilung ihren 10. Geburtstag zu feiern. Auch diejenigen, die früher schon einmal Badminton gespielt haben, sind herzlich eingeladen, aus diesem Anlass mal wieder "vorbei zu schauen" und sich vielleicht zu entschließen: Am nächsten Montag ist Badminton-Training angesagt!
Viele Sportsfreunde in Schlitz - und auch darüber hinaus - wissen schon längst: Die Badminton-Abteilung der TSG feiert ihr 10-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird ein Jubiläumsturnier stattfinden, bei dem Doppelteams von Freizeitspielern aus zehn Vereinen teilnehmen. In den Disziplinen Herrendoppel, Damendoppel und Mixed werden neben den Teams der TSG Doppel der Vereine TSG Mackenzell, TV Flieden, TV Petersberg, SG Wehrda, FT Fulda, TSV Röhrda, TV 1919 Rainrod, PSV Blau-Gelb Fulda und TV Brauerschwend an den Start gehen.
Dabei wird sich zeigen, wie stark die Teams der TSG im regionalen Vergleich sind. Da die Spieler der TSG zum Teil regelmäßig an Turnieren der Klasse der Hobbyspieler teilnehmen, bleibt zu hoffen, dass sie nicht allzu schlecht abschneiden werden. Einige der Doppel spielen nun schon einige Jahre zusammen (z.B. im Herrendoppel Helmut Aszmutat und Werner Möller oder Olaf Richter und Frank Schäfer, im Mixed Winnie Reimers und Sabine Diehl), andere Teams haben sich erst zu diesem Turnier gefunden. Auf alle Fälle haben sich die Schlitzer vorgenommen, ihren Abteilungsgeburtstag mit attraktivem Sport zu feiern und den eingeladenen Vereinen gute Konkurrenten im sportlichen Wettkampf zu sein.
Es ist zu hoffen, dass am Sonntag viele Besucher den Weg in die Dreifelderhalle finden, um gemeinsam mit der Badminton-Abteilung das 10-jährige Bestehen der Abteilung zu feiern und sich am Federballspiel zu freuen. In der gemütlichen Atmosphäre der Cafeteria in der Dreifelderhalle wird es auch für Angehörige, die vielleicht "nur mitgegangen" sind und sich (noch) nicht für Badminton interessieren, nicht langweilig werden, denn bei Kaffee und Kuchen und anderen Speisen und Getränken wird auch für sie die Zeit nicht lang werden. Die Badminton-Abteilung freut sich auf diesen Sonntag mit allen alten und neuen Freunden.