HoHoHo, der Nikolaus in der Dreifelderhalle in Schlitz

Am letzten Montag fand das traditionelle Nikolaus-Schleifchen-Turnier der Badmintonspieler des TSG Schlitz statt.

Dieses nun schon seit vielen, vielen Jahren ausgetragene Turnier findet, wenn der Nikolaustag schon nicht auf den Trainingstag am Montag fallen will, jeweils am ersten Montag nach Nikolaus statt.

 

 

Heuer waren 28 junge und ältere Damen und Herren angetreten, sich in Doppeln zu messen. Es ist aber nicht so ganz klar heraus zu bekommen, ob es der Ehrgeiz zu siegen oder doch mehr die leckeren Süßigkeiten sind, die so viele Spieler auf den Plan gerufen haben. Die Organisatoren haben wie immer gut vorgearbeitet und alles lief reibungslos ab. Ich denke, man kann sagen, dass es allen Teilnehmern sehr viel Spaß bereitet hat und ich möchte mich an dieser Stelle im Namen aller aktiven und aller Freizeitsportler ganz herzlich bei dem gesamten Vorstand und all denen für die vielen geleisteten Dienste bedanken!!!!!

Sie schaffen es trotz der sich ständig verändernden Bedingungen und Gepflogenheiten viele für den Badmintonsport zu begeistern und hinter dem Sofa hervor zu locken.

DANKE

Selbstverständlich gab es auch 28 Sieger des Turniers. Gespielt wurde mit gesetzten Spielern, das waren komischerweise die Aktiven, welchen dann durch's Los die Freizeitler zugeordnet wurden.

Die besten Sieger aller Teilnehmer waren auf Platz 3 Sebastian Litz, auf Platz 2 Roman Wink und auf Platz 1 Julia Kosilova. Hier klappt es auch mit der Frauenquote und die Politik muss nicht regulierend eingreifen!

 

Alle anderen Sieger lagen, wie kann es anders sein, auf Platz 4.

Nach der Siegerehrung gab es noch eine Anerkennung von Claus Friske für die eifrigsten Trainingsteilnehmer des Jahres. Absoluter Champion war da Werner Möller mit einer Anwesenheitsrate von 86%! Auf dem zweiten Platz lagen gemeinsam  Sebastian Litz, Michael Schellhaas und Lars Jung mit 74 % . Den Dritten Platz erreichte Christoph Ochs mit 70%.

Die fleißigsten Damen waren Qian Wang Neumann mit 72%, Waltraud Weber mit 70% und Christine Ehrig mit 49%.

Wir wünschen allen Spielern und Lesern ein frohes und gelungenes Weihnachtsfest, einen guten Beschluss des laufenden Jahres sowie ein gutes, gesundes und glückliches neues Jahr.

  • IMG_4017
  • IMG_4024
  • IMG_4026
  • IMG_4028
  • IMG_4032